Max Dudler. Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Weiterbauen

 

 

Wie baut das Ministerium, das bundesweit fürs Bauen zuständig ist? Wie andere Bundesministerien auch zog der Beamten- und Angestelltenapparat zunächst in das ehemalige Ministerium für Geologie, heute der so genannte „Altbauteil“ des Ministeriums, 1875-1878 nach Plänen des Architekten August Tiede entstanden. Zum Zeitpunkt des Umzuges in den sanierten Teil wurde 1995, in der Hochphase des sogenannten Berliner Architekturstreits, ein beschränkter Wettbewerb zur Realisierung eines Erweiterungsbau ausgelobt. Der Entwurf des ersten Preisträgers, Max Dudler, schließt nördlich mit je zwei, aus dem Raster des Altbaus gedrehten Volumen an. Rationalität vs. großbürgerliche Repräsentationslust, heute steht das BMVBW wie selbstverständlich in der Stadt, die Kritiken an seiner Starrheit und Massivität sind verstummt.

Zeit also, sich den in die Jahre gekommenen wie zugleich extrem frisch wirkenden Bau im Detail anzuschauen, die vorliegende Publikation macht das. Doch anders als zum Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, in welchem Buch die unterschiedlichsten Stimmen versammelt sind und unterschiedliche, auch kritische Standpunkte einnehmen, dürfen hier nur Hans Stimmann, Senatsbaudirektor a. D., und der Architekt selbst, Max Dudler, zum Neubau sprechen. Dudler vertief seine Ansichten zum Neubau des BMVBW in weiteren, von ihm realisierten oder geplanten Projekten, um dem Thema des Weiterbauens einen breiteren Hintergrund für die hier im Zentrum stehende Arbeit zu liefern.

Das Buch bietet zahlreiche Zeichnungen und Texte und natürlich Fotos. Letztere allerdings kommen so ungeordnet, dass man schnell der Überblick verliert, der Gang durch Neu- und Altbau wird hin und wieder zur Suche nach dem Ausgang. Damit aber wird die Publikation vor allem zu dem einen: einem Einblick in die Architekturwerkstatt Dudlers, die in wesentlichen Teilen immer wieder mit einem festumrissenen Vokabular arbeitet, mit einigen dem Architekten wesentlichen Details und Entwurfsstrategien. Dass der Neubau innen dem Altbau innen weniger zu sagen hat, auch das kommt in dieser Publikation heraus. Be. K.

Max Dudler. Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Weiterbauen
Dt./engl. 88 S., über 70 Abb. u. Pläne, 24 €
Niggli, Sulgen 2010
ISBN: 978-3-7212-0717-0

Dieses und weitere Bücher sind bestellbar unter: www.profil-buchhandlung.de.